PDFTools PDF to PDF/A Converter

PDF Tools PDF to PDF/A Converter - PDF nach PDF/A Konvertierung

Der 3-Heights™ PDF to PDF/A Converter wandelt PDF Dateien nach PDF/A um. Die Eingabedatei wird analysiert, umgewandelt und bei Bedarf im gleichen Schritt digital signiert. Der integrierte Validator nimmt danach eine erneute Konformitätsprüfung vor. Das Produkt ist robust und leistungsfähig, womit es sich hervorragend für die Integration in verschiedene Prozesse im Bereich der Standardisierung, Qualitätssicherung und Archivmigration eignet.

 

 

Der 3-Heights™ PDF to PDF/A Converter übernimmt PDF Dokumente aus den unterschiedlichsten Anwendungen und wandelt diese automatisch in PDF/A um. Der Konformitätsgrad kann auf Level A oder Level B festgelegt werden. ICC Farbprofile für geräteabhängige Farbräume und Schrifttypen werden im Dokument eingebettet. Bei Schriften steht optional der gesamte Zeichensatz zur Verfügung (kein Subsetting), um ein späteres Editieren zu erleichtern. Falls Schriften fehlen, so werden diese durch eine Font-Erkennung möglichst originalgetreu nachgebildet. Metadaten können automatisch generiert oder aus externen Quellen hinzugefügt werden. Auch typische Probleme im PDF Format werden erkannt und automatisch repariert.

Durch das automatisierte Anbringen einer fortgeschrittenen elektronischen Unternehmenssignatur oder das Anbringen einer persönlichen Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) kann die Authentizität und Integrität der archivierten Dokumente gewährleistet werden. Mit der Einbettung eines Zeitstempels und der Zertifikatsgültigkeit (Revocation Information) bleibt die Digitale Signatur auch langfristig überprüfbar.

Wertvolle Zusatzfunktionen sind auch das optionale OCR Add-on und die Linearisierung für eine schnelle Web-Anzeige.


Funktionen

    * Konvertierung (PDF, PDF/A)
    * Konformitätsgrad wählbar
    * Einbettung ICC Farbprofile für geräteabhängige Farbräume
    * Schriften ersetzen und subsetten
    * Validierung
    * Dateianalyse und Reparatur
    * Konvertierungsrapport
    * OCR Texterkennung (optional)
    * Digitale Signatur, PDF/A konform
    * Applikations-Log in Log-Datei oder auf das Event-Log des Betriebssystems schreiben (mit Windows Service)
    * Konfiguration der visuellen Darstellung der Signatur (Seite, Grösse, Farbe, Position, Text, Hintergrundbild, etc.)
    * Konvertierung forcieren, auch wenn Datei nicht konvertierbar ist
    * Unterstützung von Dokumenten, welche als Datei oder speicherresident (nur API) vorliegen
    * Metadaten Management
    * Lesen verschlüsselter Eingabedateien
    * Verschlüsselung mit Zugriffsrechten (nicht für PDF/A)
    * Linearisierung (schnelle Webanzeige)
    * JBIG2 Kompression
    * JPEG2000 Kompression
    * Auflisten der OCR Plug-Ins
    * Setzen der OCR Sprache

 

 

Versionen


3-Heights™ PDF to PDF/A Converter API
Das 3-Heights™ PDF to PDF/A Converter SDK ist ein Entwicklungstool mit einer COM-Schnittstelle für Applikationen in VB, .NET, Delphi, C/C++ usw. Zudem gibt es Native C und Java Schnittstellen. 
Betriebssysteme:
    * Windows 2000, XP, 2003, 2008, Vista, Windows 7 - 32 und 64 Bit
    * HP-UX 32 Bit und Itanium
    * IBM AIX 32 und 64-Bit
    * Linux (SuSE und Red Hat auf Intel)
    * Mac OS X
    * Sun Solaris

3-Heights™ PDF to PDF/A Converter Shell wird von der Befehlszeile ausgeführt.
Betriebssysteme:
    * Windows 2000, XP, 2003, 2008, Vista, Windows 7 - 32 und 64 Bit
    * HP-UX 32 Bit und Itanium
    * IBM AIX 32 und 64-Bit
    * Linux (SuSE und Red Hat auf Intel)
    * Mac OS X
    * Sun Solaris
 
3-Heights™ PDF to PDF/A Converter Service
Der 3-Heights™ PDF to PDF/A Converter Service ist ein Windows-Dienst. Mit dem 3-Heights™ PDF to PDF/A Converter Service können Sie:
    * Einen Windows-Dienst für das Drucken von PDF Dokumenten erstellen
    * Den Dienst starten und anhalten mit Hilfe der Windows Dienst-Steuerung
    * Den Dienst über die Befehlszeile steuern
    * Beliebig viele Drucker-Threads konfigurieren
    * Ein überwachtes Verzeichnis pro Thread konfigurieren
    * Individuelle Druckereigenschaften pro überwachtem Verzeichnis konfigurieren
Betriebssysteme: Windows 2000, XP, 2003, 2008, Vista, Windows 7 - 32 und 64 Bit

 

Lizenzierung (SDK und Shell):
    * API Developer Kit (SDK) Lizenzen sind für die Applikationsentwicklung erforderlich.  
    * API Runtime Kit (RTK) Lizenzen erlauben den Betrieb der entwickelten Applikation auf weiteren Client und Server PCs. Voraussetzung für den Erhalt von RTK-Lizenzen ist der Erwerb von mindestens einer Developerlizenz. Anschließend können RTK-Lizenzen in beliebiger Menge nachgekauft werden.

 





  Copyright by DataPerform GmbH