Callas pdfAutoOptimizer - Automatisierte Transparenz-Reduzierung

Callas pdfAutoOptimizer

Zeitverlust in der Druckvorstufen-Produktion durch langwieriges, manuelles Reduzieren von Transparenzen in PDF-Dateien? Verfälschte Druckergebnisse, die teure Reklamationen nach sich ziehen? – Kein Thema mehr mit pdfAutoOptimizer – die bedienungslose PDF-Transparenz-Reduzierung.

 

 

callas pdfAutoOptimizer führt diverse Optimierungen an PDF-Dokumenten automatisch durch. So lassen sich PDF-Dateien, die Transparenzen enthalten, sicher reduzieren, um Probleme bei der Druckausgabe auszuschalten. Um das zu erreichen, lässt sich das pdfAutoOptimizer Plug-in entweder mit dem speziellen Software-Paket pdfAutoOptimizer für Acrobat oder als pdfAutoOptimizer für SWITCH in Gradual Software's Workflow-Produkten FullSWITCH or PowerSWITCH einsetzen.
 
 


 
 
Weitere Informationen



pdfAutoOptimizer reduziert Transparenzen in PDF-Dateien vollautomatisch. Dabei steuert das Acrobat-Plug-In alle in der Acrobat-Funktion ‘PDF-Optimierung’ enthaltene Einstellmöglichkeiten, u. a. ‘Transparenzen reduzieren’, bedienungslos an und rechnet auf Basis der Callas AutoPilot-Technologie ausgabekritische Transparenzen in einem PDF herunter. Zusätzlich entfernt pdfAutoOptimizer alle ICC-Profile, die Acrobat während der Transparenzreduzierung automatisch anhängt und die zu Fehlern in der Farbwiedergabe führen können.

 

Immer öfter arbeiten Designer mit Transparenzen in Applikationen wie InDesign, Illustrator und Freehand, um grafische Effekte zu erzielen. Bei der PDF-Konvertierung werden diese Transparenzen mit übertragen. Für den Drucker ist mit dem bloßen Auge jedoch nicht zu erkennen, ob Transparenzen im PDF enthalten sind. Bei der RIP-Ausgabe sind unerwünschte Überraschungen somit vorprogrammiert, da beim Drucken Transparenzen nicht ans RIP übertragen werden. Falsche Druckergebnisse und teure Reklamationen sind die Folge. pdfAutoOptimizer reduziert zuverlässig und mit hoher Qualität Transparenzen in der bequemen Hotfolder-Automatik. Die einfach in Betrieb zu nehmende Lösung wird vor allem in Produktionsumgebungen eingesetzt, wo regelmäßig PDF-Daten für den Druck vorbereitet werden.

 

pdfAutoOptimizer im Überblick

  • Zuverlässiges “Flachrechnen” von vorhandenen Transparenzen in PDF-Dateien durch Nutzung der Adobe-eigenen Technologie
  • Bietet die Möglichkeit, alle Funktionen des Adobe Acrobat “PDF-Optimierung”-Werkzeuges zu automatisieren
  • Möglichkeit des individuellen Einstellens des zu verwendenden Farbraumes beim “Flachrechnen”
  • Entfernt ICC-Profile, die bei der Transparenzreduzierung eingefügt werden
  • Version für Acrobat 8
    • Einfache Konfiguration und Verwaltung von Überwachunsordnern durch den mitgelieferten callas Autopilot
    • Durch den Einsatz von “Hotfolder”-Technik einfach in bestehende Workflow-Systeme einzubinden
  • Version für SWITCH
    • Lässt sich mittels “application connectors” nahtlos in FullSWITCH und PowerSWITCH integrieren (SWITCH 7 ab Update 3)
    • Erhältlich für Mac OS X und Windows

 

Systemanforderungen

  • Adobe Acrobat Professional 8.1
  • Windows 2000/2003/XP/Vista - SWITCH und Acrobat-Version
  • Mac OS X (Version 10.3 und neuer) – ausschließlich SWITCH-Version´

Datenblatt Callas pdfAutoOptimizer
 
 





  Copyright by DataPerform GmbH